Schwächen im Vorstellungsgespräch: Rollenspiel/simuliertes Gespräch

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schwächen im Vorstellungsgespräch: Rollenspiel/simuliertes Gespräch

    Hallo meine Lieben.

    Ich hätte mal ein Frage an euch. Ich habe in Bewerbungsgesprächen generell eine besondere Herausforderung: das Rollenspiel.
    Das größte Problem dabei für mich ist, dass du bei den meisten Rollenspielen, bzw simulierten Verkaufsgesprächen so gut wie keinerlei Informationen bekommst.
    Nehmen wir z.B. meine letzte Bewerbung beim Händler XY. Da hieß es dann "Okay, stell dir vor ich bin ein wütender Kunde und rufe wegen meines Handyvertrags an. Versuch mir ein Angebot zu machen." Okay, nette Prämisse, hier fehlen mir aber 1001 Informationen, damit ich die Situation professionell handhaben kann. Um nur ein paar zu nennen: mit was für einen System arbeite ich? Was für Funktionen bietet mir dieses System? Wenn der Kunde gerade unsicher erscheint, kann ich einen Rückruf anbieten? Lässt das System das zu? Was für ein Vertrag hat der Kunde bei uns? Was darf ich dem Kunden als Kompensation anbieten? Gibt es da eine bestimmte Grenze? Kann ich ein Upgrade für sein Handy anbieten? Falls ja, was für ein Gerät hat der Kunde momentan und bis was kann ich ihn anbieten? Wie sieht es mit Datenvolumen aus? Wie viel hat der Kunde bisher? Wie viel würde sein Handy verkraften? Wie viel darf ich anbieten? ect
    Die meisten Betriebe erwarten leider aus irgendeinem Grund, dass man sich irgendetwas aus den Fingern saugst, ohne einem jegliche Informationen zu geben, mit denen man arbeiten kann. So kann ich persönlich aber nicht vernünftig arbeiten, weshalb die meisten meiner simulierten Gespräche ins Wasser fallen und ich so gut wie jedes mal die Rückmeldung bekomme "Ja, du warst da während des Gespräch zu ungenau/unsicher", ganz einfach weil mir der Betrieb einfach zu wenig Informationen geben und nicht weiß was für Optionen ich habe.

    Lange Rede kurzer Sinn, gibt es eine Möglichkeit diese speziell Schwäche meinerseits irgendwie kurz und bündig zu vermitteln? Gibt es da eventuell einen bestimmte Formulierung oder Bezeichnung für?

    Vielen Dank im Voraus und einen wunderschönen Tag euch allen.
Lädt...
X