Friseurlehre - zusätzliche Informationen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Friseurlehre - zusätzliche Informationen

    Guten Abend,

    ich möchte gerne eine Friseurlehre machen und bin auf der Suche nach ein paar Informationen dazu. Was genau kommt dort auf mich zu und was kann/muss ich machen? Wie lange dauert diese und wo kann man sich dazu informieren? Ich hoffe, dass hier eine erfahrene Friseurin ist, die mir ein paar Tipps geben kann?

    Viele Grüße
    Patti

  • #2
    Guten Abend Patti,

    der Friseurberuf gehört zu den ältesten Handwerken der Welt. Die Ausbildung zum Friseur ist schon lange anerkannt und dauert ingesamt drei Jahre. Grundsätzlich reicht ein Hauptschul- oder Realabschluss als Voraussetzung, um eine Ausbildung zum Friseur zu beginnen. Die Ausbildung wird dabei im dualen System durchgeführt, dass heisst Berufsschule und praktische Friseurtsätigkeit wechseln sich ab. Der Beruf kann als Umschulungsmaßnahme auch nach zwei Jahren erworben werden. Die Ausbildung wird mit einer theoretischen und praktischen Prüfung vor der zuständigen Handwerkskammer abgeschlossen.

    Die Einsatzgebiete eines Friseurs sind relativ breit gestreut. Friseure arbeiten hauptsächlich in Friseurgeschäften, aber auch in großen Hotels, Wellnesseinrichtungen, Beauty-Salons, Theater, Film und Fernsehen und vieles mehr. Natürlich kann man sich auch als Friseur selbständig machen und sein eigenes Friseurgeschäft eröffnen. In der Ausbildung verdienen Azubis je nach Region zwischen 210 bis 380 EUR im ersten Ausbildungsjahr und ca. 320 bis 540 EUR im dritten Ausbildungsjahr.

    Bei dem Friseurberuf ist natürlich neben den handwerklichen Fertigkeiten auch viel Kreativität und Stilempfinden gefragt, Schließlich erwartet der Kunde auch eine kompetente und gute Beratung für die passende Friseur, die vom Stil her zu dem entsprechenden Typ passt. Die Bezeichnung Haarkünstler kommt daher nicht von ungefähr. Auch sollte man sehr gut mit Menschen umgehen können.

    Viele Grüße
    Alexander

    Kommentar


    • #3
      Hallo, wer bist Du

      Kommentar

      Lädt...
      X