Ausbildung zum Fluglotse oder Pilot?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ausbildung zum Fluglotse oder Pilot?

    Hey,

    ich bin Nico und 14 jahre alt… ich will entweder fluglotse oder berufspilot werden… stimmt das, dass man sich da schon ganz zeitig bewerben muss… hab da was mit gesundheitschecks gelesen, die die schon beizeiten machen… wer bildet in germany eigentlich alles berufspiloten aus… hat da jemand von euch eine ahnung… meine oldies halten den wunsch für unsinn, aber mir ist es ernst damit… thx Nico

  • #2
    Hallöle Nico,
    zufällig wollte mein Sohn auch Pilot werden. Deshalb kennen wir den Ablauf. ;-) Ja, das mit den zeitigen Bewerbungen ist zutreffend. Du wirst schon direkt nach der Bewerbung zu speziellen Eignungstests eingeladen. Dort werden verschiedene Bereiche geprüft. Bei den Vorbereitungen darauf kannst du dich an den allgemeinen Intelligenztests orientieren, die auch das Arbeitsamt bei der Eignungsprüfung für Weiterbildungen macht. Bei den Noten kommt es vor allem auf Physik, Mathematik und Englisch an. Außerdem ist es ratsam, ergänzend Französisch mit zu belegen. Die Gesundheitschecks beginnen tatsächlich auch schon lange vor der eigentlichen Bewerberauswahl. Dort stehen die Koordination, das Sehen und das Hören im Mittelpunkt. Wenn du da irgendwelche Einschränkungen hast, denk lieber schon mal darüber nach, welche anderen Ausbildungsrichtungen für dich in Frage kommen. Falls du weitere Fragen hast, immer her damit. MfG JennyB

    Kommentar


    • #3
      Sehr geehrter Nico,
      deine Eltern solltest du schon überzeugen, wenn du Pilot werden möchtest. Wie willst du sonst den Personalchef einer Fluggesellschaft überzeugen, dass du das wirklich willst? Ich hatte heute gerade mal ein paar Minuten Zeit und habe ein wenig gestöbert. Dabei ist mir eine Seite aufgefallen, die dir ganz sicher viele Fragen beantwortet. Schau doch einfach mal hier rein: http://www.pilotenausbildung.net/ Dort gibt es sogar Angaben dazu, welche Fluggesellschaft wie viele Piloten pro Jahr ausbildet. Außerdem findest du dort Informationen zum Ablauf und zu den Kosten der Pilotenausbildung. Du solltest dir nämlich der Tatsache bewusst sein, dass du für die praktische Ausbildung einen Kredit aufnehmen musst.

      Viele Grüße
      Hans

      Kommentar


      • #4
        Hey,
        sorry für spaete antwort… wir waren auf klassenfahrt…thx für den link…infos da sind klasse…kredit fuer praxis… Jenny, weisst du wie hoch der ist und wo man den bekommt...noch ne frage… kann ich auch mit brille pilot oder fluglotse werden oder fall ich da durchs raster… thx Nico

        Kommentar


        • #5
          Hallöle Lucas,
          der Kredit für die praktische Pilotenausbildung, die übrigens in der Regel in Arizona in den USA stattfindet, liegt meistens zwischen 80.000 und 100.000 Euro. Das kommt darauf an, bei welcher Fluggesellschaft du die Ausbildung machen möchtest. Die meisten Fluggesellschaften geben dir den Kredit selbst. Du brauchst dich also nicht mit den Banken plagen oder irgendwelche Bürgen bringen. In der Regel wird das so gelöst, dass du vertraglich für mehrere Jahre nach dem Abschluss der Pilotenausbildung an die Fluggesellschaft binden musst. In der Zeit werden die Kreditraten gleich mit deinem Lohn verrechnet. Allerdings ist der Zeitraum der Arbeitgeberbindung meistens zwischen zwei und fünf Jahren länger als der Zeitraum, in dem der Ausbildungskredit getilgt wird.
          Nein, eine Brille oder Kontaktlinsen sind kein Ausschlussgrund für eine Ausbildung als Pilot oder Fluglotse. Ich habe gerade erst vor ein paar Tagen einen Bericht über einen Piloten mit einer Armprothese gelesen, der noch immer aktiv für eine amerikanische Airline tätig ist. Bei den deutschen Airlines sind mir Piloten mit derartigen körperlichen Einschränkungen allerdings nicht bekannt. Hier gibt es Unterschiede bei den Zugangsvoraussetzungen bei den einzelnen Fluggesellschaften, bei denen du die Pilotenausbildung machen kannst. MfG JennyB

          Kommentar


          • #6
            Hey
            ich bin Noah und bin jetzt relativ frisch aus der Schule raus. Es ist schon lange ein Traum von mir Pilot zu werden, aber ich beschäftige mich eigentlich erst seit kurzem damit, ob das ganze für mich überhaupt realistisch ist

            Ich hab auch schon sehr viel im Internet gelesen und lese leider sehr viel widersprüchliches :/
            Ein großes Thema ist natürlich z.B. das Gehalt... Sind da Gehaltsangaben aus dem Internet überhaupt wirklich vertrauenswürdig? Und woher beziehen solche Seiten eigentlich ihre Daten?

            Hier ein gutes Beispiel was ich gefunden habe: https://www.gehalt-infos.de/jobs/altenpfleger/

            Vielen Dank schonmal für eure Hilfe und bleibt gesund!

            Noah
            Wie viel Gehalt bekommt ein/-e Altenpfleger/-in? • Alle Jobs in Deiner Nähe • Gehaltsmöglichkeiten • Aufstiegschancen • Mehr Gehalt verdienen • JETZT durchstarten.

            Kommentar

            Lädt...
            X